Donnerstag, 2. Oktober 2014

Wiesndascherl 2014 aus Filz ♥ (RUMS #3)

Die Wiesn 2014 ist fast vorbei und ich habe mein zweites Dirndl noch gar nicht beim Oktoberfest getragen... Da aber noch ein Termin aussteht und ich für dieses Dirndl noch keine Tasche hatte, habe ich noch schnell eine gebastelt!


Man benötigt einen Bogen dicken Filz, eine Lochzange, ein Stoffband (hier 5 mm breit), Satinband für den Henkel, einen Magnetverschluss und Dekoration...
Die Schablone habe ich selbst hergestellt.


Die Teile aus dem Filz ausschneiden und anschließend Löcher mit einer Lochzange im Abstand von etwa 2 Zentimetern stanzen. Die Teile dann mit dem Stoffband "zusammennähen".


Den großen Aufnäher habe ich über Dawanda bestellt. Den Aufnäher zur Verstärkung auf eine Filzplatte kleben.
Für den Henkel drei Satinbänder flechten.


Zum Schluss den Magnetverschluss an die Lasche der Tasche nähen, den Aufnäher aufkleben und den Henkel durch seitliche Löcher ziehen und verknoten.


So schnell ist die Tasche fertig! :-)
Wiesn-Fotos mit Dirndl folgen!

Dies ist wieder mal ein RUMS-Beitrag :-)

♥ Viele Grüße von eurer Daniela ♥

Kommentare:

  1. Hallo Daniela, die Tasche ist ja wunderschöööön geworden! Die ist DER Hingucker auf der Wies`n :-)
    ❤-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,

      vielen Dank! Ich bin gespannt, wie sie morgen ankommt :-)

      Viele Grüße Daniela

      Löschen
  2. Deine Tasche ist großartig geworden. Mit deinem selbst genähtem Dirndl und diesem Schmuckstück hier bist du bestimmt der Hingucker auf der Wies'n!!! Ich wünsch dir ganz viel Spaß, und danke für die tolle Anleitung!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,

      vielen Dank für deinen netten Kommentar! Es freut mich sehr, wenn mein Blog auch einen kleinen Mehrwert bringt :-) Ich habe auch gleich auf deiner Seite nachgeschaut und bin begeistert. Du hast einen neuen Fan! :-)

      Viele Grüße Daniela

      Löschen