Sonntag, 30. März 2014

Endlich Frühling! (Maulwurfkuchen und Näharbeiten)

Draußen strahlt die Sonne und ich habe meine Winterjacke schon einmal eingemottet. Und da ich wieder einmal etwas für meine Mädels backen wollte, hab ich mich gefragt, welcher Kuchen wohl am besten zum Thema Frühling passt... 
Und da stieß ich auf dieses Rezept für einen Maulwurfkuchen!


Die Zutatenliste:
100 g Margarine oder Butter
120 g Zucker
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
30 g Backkakao
1 Prise Salz
75 ml Milch
500 ml Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
60 g Schoko-Flocken
3 Bananen

Alles beginnt mit einem einfachen Schokokuchen.
Dazu werden Margarine, Zucker und Eier mit dem Rührgerät geschlagen. Anschließend müssen Mehl, Backpulver, Kakao und Salz vermischt und mit der Milch unter den Teig gerührt werden. Der Teig wird in eine vorgefettete Springform gefüllt und ca. 30 Minuten bei 180 °C gebacken. 

Ich habe übrigens gleich zwei gemacht, da ich letztens beim Einkaufen eine neue Mini-Springform in rosa entdeckte, die ich natürlich ausprobieren wollte!


Der ausgekühlte Schokokuchen wird anschließend ausgehöhlt. und die Schokomasse grob zerkrümelt.


Die Mulde in dem Kuchen wird mit den halbierten Bananen ausgelegt.


Anschließend wird die Schlagsahne mit dem Vanillezucker aufgeschlagen und die Schokoflocken werden untergehoben. Diese Masse wird kuppelartig auf dem Kuchen verteilt.


Jetzt müssen nur noch die Krümel auf dem Kuchen verteilt werden. Dabei kann ein Tortenring helfen, dass die Küche von herumrollenden Krümeln verschont bleibt.


Jetzt fehlt nur noch die Dekoration. Ich habe mich entschieden den Kuchen mit einem kleinen Marzipan-Maulwurf und kleinen Zuckerdekorblumen zu verzieren.
Mit diesem leckeren Kuchen hält der Frühling auch auf dem Teller Einzug!



Genäht habe ich natürlich auch. 
Zum einen diesen schönen Loop aus Baumwolle, den ich mir schon so lange gewünscht habe. Er ist aus zwei 1,5 Meter langen und 25 Zentimeter breiten Stoffstreifen zusammengenäht. Da freu ich mich schon auf den nächsten Frühlingsspaziergang!


Und schon ein paar kleine Ostergeschenke für die liebe Familie, wie diese Kramtasche und zwei Einkaufstaschen nach den Schnittmustern von Farbenmix.



♥ Frühlingsgrüße von eurer Daniela ♥

1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen